Schema radioaktiver Abfaelle.jpg

Der Traum der Atomindustrie, durch Wiederaufarbeitung und Transmutation eine Art nukleares Perpetuum Mobile, einen geschlossenen Brennstoffkreislauf, in Gang zu setzen, ist bereits vor Jahrzehnten entstanden. In so genannten schnellen Brütern sollten Uran und Plutonium immer wieder verwendet werden. Nur nicht mehr verwertbare radioaktive Substanzen sollten den Kreislauf verlassen und endgelagert werden.[1]

Es hat sich jedoch herausgestellt, dass die technologische Umsetzung schwieriger und kostenintensiver ist als erhofft.

Einzelnachweise

  1. BfS: Dezentrale Zwischenlager von 2008 (via WayBack)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.