Atomenergie in außereuropäischen Ländern > China > Shidaowan (China)

Gasgekühlter Hochtemperaturreaktor • Leistung: 211 MW • Typ: HTR-PM •
Baubeginn: 9. Dezember 2012 •[1] Geplante Inbetriebnahme: ?


Hochtemperaturreaktor

World's_first_Generation_IV_nuclear_power_plant

World's first Generation IV nuclear power plant

"China has stepped up its efforts to commercially utilize a fourth-generation nuclear reactor, which would be the first of its kind in the world. At Rongcheng, a coastal city in east China’s Shandong province, a high-temperature, gas-cooled reactor is being constructed, and is claimed to be the safest in the country." (Quelle: YouTube)

Der Standort Shidaowan (auch genannt: Shidao Bay) befindet sich in der ostchinesischen Provinz Shandong bei der Stadt Weihai im Rongcheng Nuclear Power Industrial Park. Dort wird seit 2012 ein gasgekühlter Hochtemperaturreaktor mit einer Leistung von 211 MW errichtet. Die Einheit ist als Demonstrationsreaktor für größere kommerzielle Einheiten vorgesehen und sollte 2020 in Betrieb genommen werden.[1][2]

Der gasgekühlte Hochtemperaturreaktor HTR-PM der sogenannten IV. Generation ist eine Weiterentwicklung des HTR-Kugelhaufen-Versuchsreaktors HTR-10, der seit 2000 in der Tsinghua-Universität Peking betrieben wird und seinerseits auf eine deutsche Entwicklung zurückgeht. 2005 wurde eine erste Genehmigung für den Bau des HTR-PM erteilt. 2011 wurde das Genehmigungsverfahren jedoch infolge der Fukushima-Katastrophe vorübergehend ausgesetzt. Die finale Baugenehmigung erfolgte schließlich im Dezember 2012. Die Errichtung weiterer Hochtemperaturreaktoren am Standort ist geplant.[3][2]

Am 16. März 2013 wurde mit Bauarbeiten an einer Pilot-Brennelementefabrik bei Baotou in der autonomen Region Innere Mongolei begonnen, die Brennelemente für den HTR liefern soll.[4]

Im März 2016 wurde der erste von zwei Reaktordruckbehältern platziert.[5] Am 5. April 2017 wurde mit dem Laden der sphärischen Brennelemente in den Reaktorkern begonnen. Der Reaktor sollte in diesem Jahr in Betrieb gehen,[6] befindet sich aber weiterhin im Bau.[1]

Druckwasserreaktoren

Am Standort sind zwei Druckwasserreaktoren vom Typ CAP1400 vorgesehen, mit deren Bau 2019/2020 hätte begonnen werden sollen (Fertigstellung: 2024/2025). Bei der IAEO werden diese jedoch nicht aufgeführt. Weitere zwei CAP1000-Reaktoren wurden vorgeschlagen. Eigentümer der Anlage ist die China Huaneng Group.[2]

Weitere Links

→ Nucleopedia: Kernkraftwerk Shidaowan
→ Der Tagesspiegel: In Deutschland gescheitert, in China neu gebaut vom 10. Juli 2013
→ cenvironment.blogspot.de: Chinese Pebble-Bed High Temperature Reactor vom 29. November 2011
→ AtomkraftwerkePlag: Hamm-Uentrop (Nordrhein-Westfalen) (THTR-300 in Deutschland)

(Letzte Änderung: 27.12.2020)

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 IAEO: PRIS - Country Statistics/China abgerufen am 13. Dezember 2020
  2. 2,0 2,1 2,2 WNA: Country Profiles/Nuclear Power in China abgerufen am 13. Dezember 2020
  3. nuklearforum.ch: Baubeginn für Hochtemperatur-Demonstrationsreaktor in China vom 20. Dezember 2012
  4. nuklearforum.ch: China: Brennelement-Anlage für HTR im Bau vom 28. März 2013
  5. nuklearforum.ch: China: erster Reaktordruckbehälter des HTR-PM eingebaut vom 1. April 2016
  6. word nuclear news: Fuel loading starts at Chinese demonstration HTGR vom 7. April 2017
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.