AtomkraftwerkePlag Wiki
Advertisement

Atomenergie in Europa > Frankreich > Paluel (Frankreich)

4 Druckwasserreaktoren • Leistung: 4 x 1.382 MW • Typ: 4 x P4 REP 1300 • Hersteller: Framatome •
Baubeginn: 1977/1978/1979/1980 • Inbetriebnahme: 1984/1984/1985/1986 •[1][2] Abschaltung: offen


AKW Paluel (Frankreich)

Der Standort Paluel liegt im nordfranzösischen Département Seine-Maritime am Ärmelkanal, nordöstlich von Le Havre und nordwestlich von Rouen.[3]

In Paluel erzeugen derzeit vier Druckwasserreaktoren mit einer Leistung von je 1.382 MW Strom, die 1984 bis 1986 in Betrieb gegangen sind. Eigentümer und Betreiber der Anlage ist die französische Gesellschaft Électricité de France (EDF).[1] Hersteller war Framatome (heute AREVA).[2]

Störfälle und Zwischenfälle

Ende Januar 2001 wurden drei Arbeiter im AKW Paluel leicht verstrahlt.[4]

In der Nacht vom 24. auf den 25. September 2009 brach in einem Wechselstromgenerator im nichtatomaren Teil der Anlage ein Brand aus. Der betroffene Reaktor wurde abgeschaltet.[5]

Im Juli 2012 machte die französische Atomaufsicht der EDF zur Auflage, Motorpumpen für die Wasserzufuhr der Abklingbecken auszutauschen, da diese nicht robust genug im Falle einer Überhitzung der Brennmaterialien seien. Dies betrifft die Atomkraftwerke Cattenom, Belleville, Flamanville, Paluel und Saint-Alban.[6]

Am 3. Juli 2015 berichtete der "Figaro", dass im Maschinenraum von Paluel-2 ein Feuer ausgebrochen war. 71 Feuerwehrleute waren sechs Stunden damit beschäftigt, den Brand zu löschen. Radioaktivität soll nicht freigesetzt worden sein.[7]

Am 9. November 2017 ereignete sich ein Sicherheitsvorfall der INES-Stufe 2: Korrosionsschäden an zwei Diesel-Notstromaggregaten. Die betroffenen Materialien wurden ausgetauscht.[8]

Wegen eines Brandes im Maschinenraum am 6. Juli 2020 mussten vorübergehend 40 Personen evakuiert werden.[9]

(Letzte Änderung: 08.07.2020)

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 IAEO: PRIS - Country Statistics/France abgerufen am 24. Juni 2014
  2. 2,0 2,1 IAEO: LES CENTRALES NUCLEAIRES DANS LE MONDE von 1997
  3. WNA: Paluel 1, France abgerufen am 26. März 2020
  4. taz.de: Evakuierung aus AKW vom 3. März 2001
  5. diepresse.com: Frankreich: AKW nach Brand vom Netz genommen vom 25. September 2009
  6. SaarKurier Online: Im Atomkraftwerk Cattenom wurde Produktionseinheit 3 abgeschaltet vom 30. Juli 2012 (via WayBack)
  7. Le Firgaro: Incendie à la centrale nucléaire de Paluel vom 3. Juli 2015
  8. Tiroler Tageszeitung: Störfall in französischem Atomkraftwerk vom 9. November 2017 (via WayBack)
  9. france bleu: Seine-Maritime : 40 personnes évacuées après un départ de feu à la centrale nucléaire de Paluel vom 6. Juli 2020
Advertisement