Fandom


Die Konzerne > NPCIL

Mumbai Downtown

Mumbai (Indien)

Die Nuclear Power Corporation of India Limited (NPCIL) ist ein in Mumbai, der Hauptstadt des Bundesstaates Maharashtra, ansässiges Unternehmen.[1]

Die staatliche, vom indischen Department of Atomic Energy (DAE) kontrollierte Gesellschaft wurde 1956 gegründet und 1987 damit beauftragt, alle Atomkraftwerke Indiens zu betreiben und die Projekte der indischen Regierung zur nuklearen Stromerzeugung umzusetzen.[2]

Laut IEAO ist die NPCIL Eigentümer und Betreiber aller indischen Atomkraftwerke mit Ausnahme des Schnellen Brüters PFBR, der der Bharatiya Nabhikiya Vidyut Nigam Limited (BHAVINI) gehört, welche sich auf die Brütertechnologie spezialisiert hat.[3] Allerdings ist die NPCIL an der BHAVINI beteiligt.[2]

Darüber hinaus ist die NPCIL verantwortlich für Design, Planung und Bau der indischen Reaktoren, darunter auch neuer Projekte wie Kudankulam.[2]

Die NPCIL hat in Indien den Pressurised Heavy Water Reactor (PHWR) eingeführt, dessen Planung 1964 abgeschlossen wurde und dessen technisches Vorbild der kanadische Schwerwasserreaktor Douglas Point war. Als erste Einheit wurde Rajasthan-1 in Zusammenarbeit der Atomic Energy of Canada Ltd (AECL) and der NPCIL entwickelt, der die Schwerwasserlinie in Indien begründete.[4]

(Letzte Änderung: 29.02.2020)

Einzelnachweise

  1. NPCIL: Contact Us abgerufen am 29. Februar 2020
  2. 2,0 2,1 2,2 NPCIL: About Us abgerufen am 29. Februar 2020
  3. IAEO PRIS: India abgerufen am 29. Februar 2020
  4. WNA: Nuclear Power in India abgerufen am 4. Dezember 2016
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.