Atomenergie in außereuropäischen Ländern > Aserbaidschan

Baku (Aserbaidschan)

Trotz reicher Erdöl- und Erdgasvorkommen erwägt Aserbeidschan seit Jahrzehnten den Einstieg in die Atomkraft.

1986, zu Zeiten der damaligen Sowjetunion, wurde eine WWER-Einheit mit 1.000-MW bei Minatomenergo bestellt, die in Sangachaly bei Baku errichtet werden sollte. 1987 begannen die Bauarbeiten, im Dezember 1988 wurde die Einheit jedoch wegen der Tschernobyl-Katastrophe und der Baku-Ceyhan-Ölleitung verworfen.[1][2]

2001 wurde Aserbaidschan Mitglied der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEO).[3]

Zwei weitere Anläufe zum Bau eines Atomkraftwerks in den Jahren 2007 und 2009 scheiterten.[2]

2008 wurde nach Informationen der World Nuclear Association (WNA) ein Abkommen mit der IAEO zur Errichtung eines 10- bis 15-MW-Forschungsreaktor für 119 Mio. US-Dollar in der Nähe der Hauptstadt Baku abgeschlossen. Der Bau sollte 2012 beginnen, aber die vorbereitenden Studien wurden im November 2013 gestoppt. [4]

2011 erklärte der aserbaidschanische Premierminister Artur Rassi-Sade auf einem Atomenergie-Treffen in Kiew, dass das Atomkraftwerk in Armenien eine Gefahr für die ganze Region einschließlich Aserbaidschan darstelle.[5]

Im Mai 2014 gab Außenminister Elmar Mammadjarow bekannt, dass Aserbaidschan gerne Atomkraftkapazitäten aufbauen und dabei mit dem Iran zusammenarbeiten möchte.[6] Im September 2014 traf sich Ali Abbasow, der aserbaidschanische Minister für Kommunikation und Informationstechnologien, mit AREVA-Vertretern und diskutierte über den Bau eines Forschungsreaktors.[7]

Im April 2015 sandte Aserbaidschan einen strategischen Plan und technische Spezifikationen für den geplanten Forschungsreaktor an die IAEO.[8]

(Letzte Änderung: 14.03.2020)

Einzelnachweise

  1. IAEO: LES CENTRALES  NUCLEAIRES DANS LE MONDE von 1997
  2. 2,0 2,1 NTI: Azerbaijan abgerufen am 7. März 2016
  3. IAEO: Member States abgerufen am 11. März 2016
  4. WNA: Emerging Nuclear Energy Countries/Azerbaijan abgerufen am 14. November 2014
  5. Stimme Russlands: Aserbaidschan: "Armenisches AKW stellt eine große Gefahr für die ganze Region dar" vom 20. April 2011 (via WayBack)
  6. ORF: Aserbaidschan an Atomkraft interessiert vom 7. Mai 2014
  7. nuklearforum.ch: Pläne für Forschungsreaktor in Aserbaidschan vom 16. September 2014
  8. vestnikkavkaza.net: Azerbaijan plans to build its first nuclear reactor vom 23. April 2015
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.